Partner

Das bessere AutoCAD für Gebäudetechniker

AutoCAD® MEP 2010

AutoCAD® MEP 2010 ist das bessere AutoCAD für die gebäudetechnische Planung. Das Erstellen und gemeinsame Bearbeitung von Planungsdaten ist wesentlich effizienter dank der intuitiv bedienbaren Zeichnungs- und Planungswerkzeuge, die zusammen mit den integrierten Berechnungs- funktionen die Genauigkeit steigern und den Planungsprozess beschleunigen.

Die vertraute Umgebung ermöglicht Benutzern eine sofortige Produktivitäts- steigerung und gibt ihnen die Flexibilität, neue Funktionen im individuellen Tempo zu erlernen. Das marktführende Dateiformat DWG™ erleichtert die Zusammenarbeit mit Architekten und Bauingenieuren und die Weitergabe von Planungsdaten.

Umfassende Formteilkataloge

Einfaches Planen mit vordefi nierten Formteilen bedeutet für Sie höhere Produktivität und reduzierten Zeitaufwand für den Entwurf, da Sie präzise Baudokumente schneller fertigstellen.

AutoCAD MEP wurde ganz speziell für eine einzige Branche – die gebäudetechnische Planung und Dokumentation – entwickelt und ermöglicht somit optimierte Arbeitsabläufe. Für konsistente und präzise Resultate stehen Ihnen vordefi nierte Teile, z. B. Luft kanäle, Rohre und Zubehör, zur Verfügung, die Ihre Planung und Dokumentation um durchdachte Funk tionalität ergänzen.

In AutoCAD: Hier finden Sie die leistungsstarke und allgemeine Plattform für die Zeichnungserstellung. Diese kann in vielen Branchen für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden: Bau und Architektur, Tiefbau, Fertigung usw. Basisgeometrien wie Linien, Bögen und Kreise dienen dabei als Zeichnungs elemente.

Automatische Aktualisierung

In AutoCAD MEP werden alle zusammengehörigen Dokumente automatisch aktualisiert. Der langwierige und fehlerbehaftete Prozess der Änderungseinarbei - tung gehört damit der Vergangenheit an.

Mit AutoCAD MEP halten Sie Pläne einfach auf dem Laufenden. Wird beispielsweise die Größe eines Luftkanals geändert, so wird die gesamte Lüftungsanlage automatisch neu dimensioniert; ziehen Sie ein Rohr an eine andere Stelle, passt sich das Leitungssystem automatisch an. Da Ihre Konstruktionsdokumente mit Ihrem Modell verknüpft sind, müssen Sie jede Änderung nur ein einziges Mal vornehmen und AutoCAD MEP übernimmt den Rest für Sie.

In AutoCAD: Es ist nicht immer einfach, alle Änderungen stets im Blick zu behalten. Denn täglich anfallende Änderungen gehören bei den meisten Bauprojekten zum Alltag und die manuelle Einar beitung mündet häufig in einen langwierigen und fehlerträchtigen Prozess.

Schneller zu produkt ions gerechten Zeichnungen

Sie sparen Zeit, wenn es um Anmerkungen und Beschriftungen geht. Dabei haben Sie stets die Gewissheit, dass Ihre Dokumente immer genau bleiben.

Bei AutoCAD MEP verfügen Sie über automatische Werkzeuge, mit denen Sie die Beschriftung von Baudokumenten vereinfachen. Anmerkungen und Beschriftungen lassen sich bereits in einem frühen Stadium automatisch hinzufügen und werden bei Änderungen an der Zeichnung automatisch angepasst. Dadurch lassen sich beispielsweise Zahlendreher ebenso vermeiden wie ein irrtümliches Übersehen etc.

In AutoCAD: Die Beschriftung nimmt einen Großteil der für die Baudokumentation aufgewandten Zeit ein. Darüber hinaus sind diese manuellen Arbeiten auch äußerst fehleranfällig.

Mehr Genauigkeit in der Baudokumentation

Sie kommen schneller zu Ergebnissen, auch wenn Sie mehrere Ansichten Ihrer Entwürfe benötigen. Die einfache Koordination und die Zeichnungsgenauigkeit bleiben dabei in jedem Fall gewahrt.

In AutoCAD MEP generieren Sie Schnitte und Ansichten in einem Bruchteil der Zeit, die Sie gegenüber der gewohnten Methode per Hand aufwenden müssten. In wenigen einfachen Schritten defi nieren Sie die Ansicht und Ebene für den Schnitt – und Sie erhalten sofort die Schnittansicht aus dem AutoCAD MEP Ent wurf heraus. Dabei werden Änderun gen durch einfaches Aktualisieren automatisch übernommen.

In AutoCAD: Schnitt- und Aufrissansichten können zum Teil lange dauern. Das gilt z. B. dann, wenn Sie anhand der Planansichten erst eine Skizze anfertigen, die bei Änderun gen überprüft und manuell aktualisiert werden muss.

Nahtlos vom Entwurf zur Dokumentation

Die Arbeit mit automatisierten Werkzeugen steigert Ihre Produktivität beträchtlich und erspart Ihnen zugleich die aufwändige Verwaltung einer indivi duell eingerichteten AutoCAD-Installation. In AutoCAD MEP arbeiten Sie – wie auch in AutoCAD – in einer ver trauten CAD-Ent wurfs umgebung. Allerdings stehen Ihnen hier eine umfangreiche Sammlung vordefi nierter Formteile sowie gewerkspezifi sche Werkzeugpaletten zur Verfügung. Damit stellen Sie Ihr Layout noch schneller fertig. Gängige Aufgaben, etwa die Konstruk tion eines Luftkanals oder das Einfügen von Heizkörpern in den Grundriss, werden automatisiert und ersetzen traditionelle AutoCAD-Methoden.

In AutoCAD: Sie arbeiten in einer Entwurfsumgebung, die Sie mit Hilfe von Symbol bibliotheken, Zeichnungsroutinen etc. benutzerdefi niert ein richten müssen, wenn Sie Entwurfsprozesse beschleunigen wollen.

Optimierte Koordination

Bei der Abstimmung mit anderen Abteilungen lassen sich Entscheidungen schneller und einfacher anhand genauerer Dokumente treff en. Darüber hinaus vermeiden Sie in späteren Projektphasen zeitaufwändige Nachbesserungsarbeiten. AutoCAD MEP automatisiert die Koordination über verschiedene Aufgabenbereiche hinweg. Mit Plänen, die Sie in AutoCAD MEP entworfen haben, profi tieren Sie von der integrierten Kollisions prüfung, die noch vor Baubeginn mögliche Probleme aufspürt.

In AutoCAD: Um verschiedene Aufgaben bereiche zu koordinieren, müssen mehrere Ansichten von Plänen visuell überprüft werden – ein manueller, oft recht langwieriger Prozess.

Beschleunigter Dokumen tationsprozess

Bei Bauteillisten profi tieren Sie neben einem deutlich verringerten Zeitaufwand bei späteren Änderungen auch von höherer Datenqualität.

Bauteillisten aus AutoCAD MEP sind direkt mit Ihrer Zeichnung verknüpft. Bei Änderungen werden diese Listen automatisch aktua lisiert. Da Bauteillisten auch Berechnungen enthalten können, sind detaillierte Pla nungsdaten etwa für die Heizungsanlage oder die Raum zuordnung von Bauteilen in der Bauteilliste erfassbar oder können in andere Anwendungen wie z. B. Microsoft® Excel exportiert werden.

In AutoCAD: Hier dauert die Erstellung von Bau teillisten mitunter recht lange. Selbst benutzerdefi nierte Tabellen und Funktionen zur Datenextraktion erleichtern die Pfl ege und Verwaltung von Bauteillisten über die Dauer eines Projekts nur in geringem Maß.

Durchsetzung von CAD-Standards für mehr Konsistenz

Für Ihr gesamtes Vorhaben können Sie projektspezifi sche CAD-Standards zentral einrichten. Durch automatische Funktionalität stellen Sie deren konsistente Nutzung sicher.

AutoCAD MEP enthält deutlich mehr Funk tionen als AutoCAD. Mit Hilfe der Optionen zur Defi nition, Ein haltung und Abstimmung von Stilen oder Darstellungseinstellungen richten Sie eigene Standards ein und gewährleisten so Einheitlichkeit in Ihrem gesamten Projekt.

In AutoCAD: Sie werden bei der Verwaltung und Wahrung der Konsistenz von CAD-Stand ards, die einen notwendigen Teil des Zeichnungsprozesses darstellen, unterstützt. Mit den AutoCAD-Werkzeugen können Sie eigene CAD-Standards anlegen und auf individuelle Zeichnungen anwenden.

Praxisorientiertes Arbeiten

Bei technischen Berechnungen sparen Sie Zeit, da die manuelle Übertragung der meisten Teiledaten ent fällt. Darüber hinaus senken Sie so die Fehlerwahrscheinlichkeit.

In AutoCAD MEP arbeiten Sie in einer integrierten Umgebung und können technische Berechnungen direkt aus Ihren CAD-Daten heraus durchführen. Die automatische Größenberechnung und die Unterstützung verschiedener Dateiformate ermög lichen Ihnen dabei direkten Zugriff auf die detailreichen tech nischen Daten, die teilweise auch in Ihren Layouts gespeichert sind. Durch bidirektionale Funk tio nalität lassen sich Pläne an Berechnungsergebnisse anpassen.

In AutoCAD: Bei Zeichnungen müssen die Daten, die für technische Berechnungen notwendig sind, manuell extrahiert werden. Die Zeichnungen werden referenziert und die Daten bei Bedarf manuell übertragen.

Profitieren von vorhandenen AutoCAD-Kenntnissen

Sie profi tieren von den leistungsstarken Werkzeugen in AutoCAD MEP, mit denen Sie zahlreiche auf wän dige Arbeitsschritte vereinfachen. Darüber hinaus sichern Sie sich auch alle Vorteile der neuesten AutoCAD-Version – und damit das Beste aus beiden Produkten.

Im Lieferumfang von AutoCAD MEP ist AutoCAD vollständig enthalten. Daher zahlen sich Ihr Aufwand und die vielen Arbeitsstunden beim Aufbau Ihres AutoCAD-Wissens und Ihrer benutzerdefi nierten Einstellungen jetzt auch richtig aus. Sie werden feststellen, dass AutoCAD MEP, das speziell für die Gebäudetechnik konzipiert wurde, für Ihre Zwecke das wirklich bessere AutoCAD ist.

In AutoCAD: Dort haben Sie die Sicherheit einer seit Jahren vertrauten Software-Lösung. Doch müssen Sie viele anwendungsspezifi sche Parameter eigens konstruieren bzw. von Hand eingeben.

Wir haben im Laufe der Jahre in enger Zusammenarbeit mit Partnern weltweit eine
Vielzahl von CAD-Datenkonvertern für die unternehmensweite Kommunikation
oder Datenaustausch mit Planungspartnern entwickelt.

STEP - Import / Export

STEP = Abkürzung für "Standard for Exchange of Product Model Data".

Folgende Dateiendungen werden unterstützt: *.stp, *.step

für den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen CAD-Systemen.

Parasolid - Import


Folgende Dateiendung wird unterstützt: *.x_t

für den Datenaustausch mit Parasolid

IGES - Import / Export


Folgende Dateiendungen werden unterstützt: *.igs, *.iges

für den Datenaustausch mit IGES

CATIA V4 - Import / Export


Folgende Dateiendungen werden unterstützt: *.model, *.session, *.exp

für den Datenaustausch mit CATIA V4

CATIA V5 - Import / Export


Folgende Dateiendungen werden unterstützt: *.CATPPart, *.CATProduct, *.CATShape, *.cgr

für den Datenaustausch mit CATIA V5

Pro/ENGINEER - Import


Folgende Dateiendungen werden unterstützt: *.prt, *.asm, *.xpr, *.xas

für den Datenaustausch mit Pro/ENGINEER

SolidWorks - Import


Folgende Dateiendungen werden unterstützt: *.sldasm, *.sldprt

für den Datenaustausch mit SolidWorks

UG - Import


Folgende Dateiendung wird unterstützt: *.ug

für den Datenaustausch mit UG

VDA-FS - Import / Export


Folgende Dateiendung wird unterstützt: *.vda

für den Datenaustausch mit VDA-FS

VRML - Export


Folgende Dateiendung wird unterstützt: *.vrml2

für den Datenaustausch mit VRML

 

Für weitere technische und kommerzielle Informationen nehmen Sie bitte Kontakt  zu uns auf.
(nicht im Standardlieferumfang enthalten)

Informationen

Fragen?
+49 (0)6181 94 54 0